Leser schreiben: Jubiläum an Großkopfs Turmwindmühle

Das 20. Mühlenfest wird am Pfingstwochenende  gefeiert
Erstmals öffnete die Turmwindmühle in Niemegk 1999 zum Deutschen Mühlentag am Pfingstmontag die Türen für die Öffentlichkeit. Seitdem hat der Verein und zahlreiche Unterstützer viel geleistet um die historische Mühle zu erhalten.
In diesem Jahr feiern wir das 20. Mühlenfest und so hat der Verein ein vielseitiges Programm für diesen besonderen Tag organisiert. Bereits am Vorabend spielt die TB-Session Band ab 20 Uhr. Am Pfingstmontag wird der Mühlentag um 11 Uhr mit Herrn Pfarrer Geißler und dem Pfingstgottesdienst eröffnet.
Danach findet ein buntes Programm statt. Unter anderem wird ein kleines Theaterstück vom Niemegker Volkstheater e.V. dargeboten auch weitere Vereine unterstützen uns bei der Umrahmung zum Fest. Für das leibliche Wohl ist gesorgt und wir freuen uns auf viele Gäste auf dem Mühlenareal.
Anbei ein Bild mit der sanierten Mühle und dem Modell, welches zur damaligen 800 Jahr Feier in Niemegk  von der Müllersfamilie Großkopf präsentiert wurde. Wir haben noch immer das große Ziel einmal wieder Flügel an die Mühle zu montieren.
Im Namen von
Sabine Wendt

Author: Gunnar Neubert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.