Garreyer Dorfblatt berichtet von Zündelei

Garrey Das XXL-Dorfblatt für Garrey, Zixdorf und Wüstemark ist in diesen Tagen erschienen, teilte Wolfgang Lubitzsch mit. Er zählt wie Gabi Eissenberger, Lutz Wieland, Ortsvorsteher Andreas Grünthal, Eberhard Weißenbarth und Peter Wieland zu jenen Autoren, die diesmal 24 A5-Seiten mit Nachrichten füllten.

Ortsvorsteher Andreas Grünthal musste über eine weniger schöne Entdeckung berichten und bittet um Mithilfe:

„Beim Rasenmähen rund um das Wasserwerk bemerkte Burkhard Kahl, dass direkt unter der Plattform ein großer schwarzer Fleck ist. Beim näheren Hinsehen erkennt man, dass es sich um Brandspuren handelt; so
als hätte jemand etwas Brennbares gegen die Wand geworfen, von wo aus dann die Flammen nach oben schlugen und Rußflecken an der Wand und am Gitter hinterließen.

Wer das gemacht hat, ist natürlich nicht bekannt. Sollte aber jemand etwas mitbekommen haben oder wem verdächtige Besucher aufgefallen sind, meldet das bitte bei mir.“

Weitere Themen in der Ausgabe sind u.a.: „Verspätetes Osterfeuer“, „Aufstellen des Maibaumes“, Garreyer Ergebniss beim Amtsausscheid der Feuerwehren in Niemegk, die Wahlergebnisse der Kommunalwahl, „Fichten und Kiefern in Not“ uinsd Termine.

Hier geht es zum Dorfblatt, Ausgabe Juli.

Author: Gunnar Neubert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.