Lichterandacht mit Gesängen aus Taizé am 15.8. in der Kunstkirche

Einmal aus dem Alltag heraus zu gehen, zur Ruhe zu kommen, Hoffnung und Mut zu schöpfen. Die Kirchengemeinde Hohenwerbig dazu lädt am Donnerstag, dem 15. August, um 19:30 Uhr zu einer meditativen Lichterandacht mit Gebeten und Gesängen aus Taizé, kurzen Texten und Stille ein.

Gemäß der Idee der Gemeinschaft in Taize: „Dieser Abend gehört niemand und ist für alle“ soll dieser Abend jedem die Möglichkeit geben, für sich selbst Kraft und Ruhe zu schöpfen und zugleich ein Zeichen der Gemeinschaft zwischen verschiedensten Leuten sein, die auf der Suche sind.

Author: Pfarramt Niemegk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.