Kinofilm zum 100. Geburtstag

Diesen Sonntag feiern wir ein wenig den 100. Jahrestag der Sanierung unseres schönen alten Dorfsaals. Am 11. August 1919 wurde der Saal – nachdem er im 1. Weltkrieg als Gefangenenlager für französische Zwangsarbeiter diente, danach aufwändig renoviert worden war – mit Blasmusik, Tanz und Bier wieder eingeweiht. Diese 100-Jahr-Feier wollen wir zu einem späteren Zeitpunkt nachholen (wenn ich wieder voll einsatzfähig bin), aber nicht ganz ohne Feier an uns vorüberziehen lassen. Deshalb wollen wir uns einfach am kommenden Sonntag einen tollen Film anschauen, der Mitte der Sechziger Jahre nur ein paar Wochen gezeigt worden war. Zu realistisch.

Jedenfalls würden wir uns sehr freuen, Sie / Euch dazu begrüßen zu können. Sonntag, 11. August, 17 Uhr.

Ihre Gabi Eissenberger

Author: Gunnar Neubert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.