Planenschlitzer griffen nach Ladung

Die Polizei berichtet von einer Straftat auf dem Rasthof Fläming West: Ein Lastwagenfahrer bemerkte in der Nacht von Montag auf Dienstag an seinem Sattelauflieger eine Beschädigung. Offenbar hatten unbekannte Täter die Nacht dazu genutzt, die Plane des Aufliegers zu öffnen, um die Ladung unberechtigterweise in Augenschein zu nehmen. Im Zuge der Tatortarbeit stellten die Beamten noch an sieben weiteren Lastwagen entsprechende Schnittstellen fest. Aus mindestens einem Lastwagen wurde Ladung entnommen und hinter dem Fahrzeug abgelegt. Ob es darüber hinaus zu Diebstahlshandlungen kam, ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Die Kriminalpolizei sicherte an den Lastzügen und in der Umgebung Spuren. Zur Schadenshöhe können gegenwärtig noch keine Angaben gemacht werden.

 

Author: Gunnar Neubert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.